Tel: +49 371 27 34 77 90
09111 Chemnitz, Mühlenstraße 94

neuer westafrikanischer Tanzworkshop am 17.06.2017

mit Claudia Castaneda aus Mexico
 

Der Tanzworkshop im März 2017 in Chemnitz hat erfolgreich stattgefunden...nun geht es im Juni noch einmal tänzerisch nach Westafrika / Guinea!
 
Unterrichtet wird in diesem Tanzworkshop der Rhythmus Soli. Dies ist ein Rhythmus in der 12er Pulsation, im sog. 3er feeling. Dieser Rhythmus begleitet die Mädchen und Jungen der Malinke Ethnie in Guinea ins Erwachsenenalter.
 
Zum Tanzworkshop gibt es wieder Live Trommelbegleitung an Basstrommeln und Djembes.

Claudia Castaneda aus Mexico tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr. Angefangen mit Ballett, gefolgt von Folkloristischen Tänzen aus Mexico, tanzt Sie nun seit über 10 Jahren leidenschaftlich zu westafrikanischen Rhythmen.
Über die Jahre war Sie als Tänzerin & Choreographin in vielen verschiedenen Ballets, Tanzensembles & Musikprojekten in Mexico tätig, einige davon waren bspw.: Conakri, Korofolá, Amanzi, Makemba Fusión.
 
Einige ihrer wichtigsten  Tanzlehrer auf ihrem Weg waren: Aminata Touré, Yadi Camara, M'bemba Bangoura, Karim Keita, Fanta Inna Camara, Mariama Camara, Fode Camara, Youssouf Koumbassa, Moustapha Bangoura.
 
Für Claudia Castaneda  ist der westafrikanische Tanz weit mehr als bestimmte Tanzschrittabfolgen oder Choreographien zu unterrichten, für Sie ist es pure Lebensfreude. Die Energie die durch die Verbindung von Trommel und Tanz entsteht ist für Sie enorm kraftvoll, einzigartig und Teil ihrer Berufung.
 
Aktuell lebt Sie in Deutschland als Tanzlehrerin und  unterrichtet, neben zahlreichen Tanzworkshops, regelmäßig westafrikanischen Tanz in  in dem soziokulturellem Zentrum, die Villa, in Leipzig.
 
Claudia Castaneda versteht es sehr gut auf Ihre TanzschülerInnen einzugehen und Sie rhythmisch sowie didaktisch zu unterstützen, zu führen und da abzuholen wo jeder,einzelne Teilnehmer steht.
 
 
Beginn: Samstag den 17.06.2017
 
Zeit: 10 - 13 Uhr
 
Ort: Workshopraum / Musikkombinat
Mühlenstraße 94
09111 Chemnitz
 
Inhalt: traditioneller Tanz (Soli) aus Guinea/Westafrika mit Live Trommeln
 
Kosten: 35 € pro Teilnehmer / Ermäßigt 30 Euro
 
Bitte bequeme Kleidung/Schuhe so wie Vorfreude mitbringen
 
Dieser Workshop richtet sich an alle Teilnehmer die Interesse an dem Rhythmus Soli und dem dazugehörigen Tanz haben, um einmal beide Seiten der westafrikanischen Malinke Rhythmen zu erfahren.
 
Die Teilnehmerplätze werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
 
Soviel erstmal von mir und über ein Like bei Facebook würde ich mich freuen.
 
Facebook/Trommelschule Djembekunst
 
Viele Grüße und bis bald
 
Marcus Barthold


© Copyright 2017 Bandbüro Chemnitz e. V.