Tel: +49 371 27 34 77 90
09111 Chemnitz, Mühlenstraße 94

Akron - September 2011

Im Rahmen der Neustrukturierung des Chemnitzer Stadtfestes beteiligte sich das Bandbüro als Mitorganisator und stellte das Konzept der „Jungen Bühne“ auf die Beine. Unter dem Namen „Plan Your Escape!“-Festival wurde der Stadthallenpark mit lauter und erstmals auch guter Musik bespielt. Zum ersten Mal hatte das Stadtfest auch für die jüngeren Chemnitzer etwas zu bieten. Neben 12 Lokalen Bands, die am letzten Augustwochenende auf unserer Bühne spielten, wurde die Möglichkeit ergriffen die auf Tour befindliche Band Simeon Soul Charger für einen Gig nach Chemnitz zu holen. Besagte Band stammt aus der amerikanischen Partnerstadt Akron, Ohio und erfreute sich an der Gastfreundschaft und Backstube Ausstattung der Bandbüro Bühne.

Simeon Soul Charger aus Akron/USA auf dem Chemnitzer Stadtfest Die Jungs um Bandleader Aaron Brooks tourten bereits 2 Jahre durch die USA, bevor Sie im Jahr 2009 zufällig in einem New Yorker Szeneclub entdeckt wurden und kurzerhand für eine 14-tägige Tour nach Deutschland eingeladen wurden.

Der enorme Erfolg führte dazu, dass man für das Jahr 2011 größer und länger plante. So entstand eine bis Ende 2011 ca. 60 Auftritte umfassende Tour durch die Republik. Im Zuge dessen legen »Simeon Soul Charger« am 27. August 2011 auf dem Chemnitzer Stadtfest (Junge Bühne) einen Zwischenstopp ein, den die Besucher auf keinen Fall vergessen werden! »Simeon« (hebr. = durch aufmerksames Zuhören) »Soul Charger« (die Seele aufladen). Der Bandname ist Programm! Psychedelic-Sounds der frühen 70er vermischen sich mit harter Gitarrenarbeit von Heute. Sänger Aaron Brooks zelebriert mit nahezu unbegrenztem Stimmumfang die energetischen Songs der Experimentalrocker. Während Rick Phillips mit hendrixgleichen Soli das Publikum hypnotisiert, entzieht sich niemand der Frequenz der Ryhthmussektion um Bassist Spider Monkey und Drummer Joe Kidd.

In ihrer Heimat werden die jungen Vollblutmusiker als die Newcomerband des Jahres 2011 gefeiert. Ebenso hierzulande spricht man in den zahlreichen Rezensionen des aktuellen Albums »Meet Me In The Afterlife« vom »kommenden Hype der nächsten Jahre«, der »Rockscheibe des Jahres« und oft von den »neuen Led Zeppelin«.

Man darf sich also auf ein außerordentliches Konzert in Chemnitz freuen. Außerdem stammt die Band »Simeon Soul Charger« aus Akron, der Partnerstadt von Chemnitz, was dem Auftritt beim diesjährigen Stadtfest eine weitere Besonderheit verpasst. Einigen Musikfans dürfte die Band noch ein Begriff sein, da die Jungs bereits im April diesen Jahres einen gefeierten Auftritt im »Subway to Peter« hinlegten.


© Copyright 2017 Bandbüro Chemnitz e. V.