Tel: +49 371 27 34 77 90
09111 Chemnitz, Mühlenstraße 94

Campusfestival Mittweida 2014

Bereits in den vergangenen Jahren begeisterte das Campusfestival Mittweida seine Besucher mit ausgewählten Acts wie Bakkushan, Laing, Jennifer Rostock, Luxuslärm, JBO und H-Blocks. Jetzt ist es wieder so weit. Zum neunten mal wird Lärm und Launepegel auf dem Campus vom hausgemachten Festival angehoben. Geplant und durchgeführt von Studenten, setzt das CF 2014 dabei neue Maßstäbe in Nachwuchsförderung. In Zusammenarbeit mit 99drei, dem lokalen Radiosender, griff das Campusfestival Mittweida auf die bewährte Methode des „Soundcheck“ zurück und ermöglicht es Newcomern neben bekannten Acts auf der Bühne zu stehen. In einem Live-TV-Format traten Bands in guter Contestmanier gegeneinander an um sich die Gunst der Hörer zu erspielen, die anschließend per Voting auf Facebook abstimmen konnten welche der Teilnehmerbands die begehrten Slots belegen dürfen. Eine Neuerung liegt in diesem Jahr im erweiterten Genreangebot mit dem das CF 2014 aufwartet. Drei Genres, drei Vorentscheide, drei Newcomer. In den Bereichen Rock, Pop und Urban bringt das CF 2014 je einen Newcomer auf die Bühne. Für den Bereich Rock werden The Wake Woods antreten. Das Segment Pop wird durch Fullax ausgefüllt und den Soundcheck Urban haben Adulis für sich entschieden. Zusammen mit den drei Headlinern Ronny Trettmann, dem Chemnitzer Sohn und Gründer des Labels Heckert Empire, Heisskalt die seit einiger Zeit die Festivallandschaft unsicher machen und Claire die zeigen was alles nach The Voice of Germany möglich ist, rocken die Gewinner der 99drei Soundchecks am 20.06.2014 die Campusstage. Mit dem Open-Air-Kino am Donnerstag dem 19.06.2014 gelingt Mittweida der Brückenschlag zwischen Kultur, Bildung und Unterhaltung. Gezeigt wird in gemütlicher Atmosphäre der Gewinner des hochschulinternen Kurzfilmwettbewerbs „MW48“.

Da bleibt nur eines zu sagen. Hingehen und Ohren auf!


© Copyright 2017 Bandbüro Chemnitz e. V.